Alle Beiträge zum Schlagwort ‘Kommunikation’

Die 5 Sprachen der Liebe – ein Buchtipp für Paare

Wer kennt das nicht, wir machen unserem Partner eine Freude oder ein Kompliment und – aus uns unergründlichen Gründen – kommt dieses beim anderen nicht richtig an. Jetzt haben wir uns besonders Mühe gegeben und es scheint oft, dass diese umsonst war. Wie kann das sein, dass liebevoll gedachten Botschaften oder Verhaltensweisen bei unserem Partner nicht ankommen? Das Modell Die 5 Sprachen der Liebe gibt darauf eine Antwort. Ich stelle in diesem Beitrag die fünf unterschiedlichen Sprachen vor. Am Ende unterstütze ich dich dabei, dass du herausfindest, welches deine eigene Sprache ist. Und die deines Partners.
> Beitrag weiterlesen

Darum meldet sich dein letztes Date nicht mehr bei dir

Vielleicht kennst du das auch? Ihr lernt euch kennen, verbringt schöne gemeinsame Stunden – und irgendwann meldet er sich nicht mehr. Ob direkt nach dem ersten Date, dem ersten Sex oder nach dem achten Treffen. Wenn er sich nicht meldet, ist sein Telefon nicht kaputt, seine beiden Arme sind nicht gebrochen und er hat keinen Gedächtnisverlust erlitten. Es ist ihm in diesem Moment schlichtweg nicht wichtig genug. Doch Anzeichen gibt es bereits meist vorher: Er behauptet, weniger Zeit zu haben, dass etwas dazwischengekommen sei und so weiter – und zeigt damit schon indirekt, dass sein Interesse erlahmt ist.
> Beitrag weiterlesen

Männer und Kommunikation | Kapitel 5 von »Männer verstehen für Dummies«

»Die Sprache der Männer in Partnerschaften«

Kapitel 5 von Männer verstehen für Dummies befasst sich mit Kommunikation und der Sprache der Männer. Wie diese kommunizieren und was es bedeutet – auch der Satz »Ich liebe dich«. Unter anderem erfahren Sie mehr zu diesen Themen:

  • Wie Männer Liebe zeigen und Gefühle ausdrücken
  • Die männliche Kommunikations- und Streitkultur
  • Warum Männer vergessen, was man ihnen erzählt
  • Was Sätze wie »Schatz, wir müssen reden« bedeuten
  • Mit praktischen Kommunikations-Tipps


Haben Sie Anregungen oder Fragen?

Wie ist Ihre Erfahrung zum Thema Männer und Kommunikation – wann gibt es Missverständnisse und wann nicht? Oder haben Sie Fragen dazu? Unten auf der Seite können Sie einen Kommentar hinterlassen oder mit anderen diskutieren. Oder nutzen Sie > Facebook dafür. Ich freue mich auf Ihre Meinung!

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

  • »Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich …?«
    • Wie Männer Liebe zeigen
    • Wie Männer Gefühle ausdrücken
    • Warum der Satz »Ich liebe dich« bei Männern zu Sprachstörungen führt
  • Kommunikation in der Partnerschaft
    • Die Sprache der Männer
    • Der männliche Umgang mit Konflikten und Streit
    • Das Schweigen der Lämmer … äh, Männer
    • Warum Männer vergessen, was man ihnen erzählt
  • Zwei Fragen und eine Aussage, die kein Mann hören möchte
    • Schatz, was empfindet du für mich?
    • Schatz, was denkst du gerade?
    • Schatz, wir müssen reden!

Warum fällt es Männern schwer über Gefühle zu sprechen und diese zu zeigen, gerade auch in Beziehungen?

Der Beitrag soll helfen den Umgang von Männern mit Emotionen besser zu verstehen. Warum haben es Männer im Vergleich zu Frauen im Schnitt schwererer Emotionen, vor allem die sogenannten »schwachen« wie Trauer, Schwäche oder auch Sensibilität zu zeigen? Woher kommt das? Warum unterscheidet dies sich so grundlegend von Frauen? Es geht also darum ein Verständnis für den unterschiedlichen Umgang mit Emotionen zu wecken; und dies ganz ohne Wertung, dass das eine oder anderer besser oder schlechter ist! Und wichtig: Es gibt keine männlichen oder weiblichen Emotionen, alle sind menschliche Emotionen. Nur in der Zuschreibung zu einem Geschelcht unterscheiden sich diese eben häufig.
> Beitrag weiterlesen

Der Unterschied zwischen Mann und Frau an einem kleinen Beispiel

Nein, in dem Beitrag geht es nicht um das Einparken von Frauen oder die Multitasking-Fähigkeit von Männern. Ich möchte an einem kleinen Beispiel aufzeigen, wie sich Männer und Frauen unterscheiden können (natürlich ist das nur eine Tendenz und keine allgemeingültige Wahrheit). Zudem möchte ich einige Tipps geben, wie man in dieser konkreten Situation besser auf das andere Geschlecht eingehen kann. Es geht um das Lösen von Problemen.
> Beitrag weiterlesen