Alle Beiträge zum Thema »Männer Gefühle«

Wie Männer eine Trennung verarbeiten: Umfassender Blick auf Männer & Trennung

So schön eine Partnerschaft oder Ehe sein mag, das Versprechen Bis dass der Tod euch scheidet ist heutzutage keine Garantie mehr für den lebenslangen Bund. Wie viele deiner Freunde, Bekannten oder Kollegen haben sich bereits scheiden lassen oder sich getrennt – und/oder haben immer wieder einen neuen Partner oder eine neue Partnerin?

Dieser Abschnitt ist zum Teil ein Ausschnitt aus meinem Buch »Männer verstehen für Dummies« befasst sich mit den Fragen, warum sich Männer trennen und wie sie mit Trennung und Scheidung umgehen. Am Ende erfährst du zudem, wann Männer eine Trennung bereuen.
> Beitrag weiterlesen

Männer & Gefühle: Warum Männer ihre Gefühle oft nicht fühlen (aus Männer verstehen für Dummies)

Im Kapitel 2 von Männer verstehen für Dummies dreht sich alles um Gefühle und Emotionen – im Bezug zu Männern. Für mich ist es das wichtigste Grundlagenkapitel, da der häufig verschlossene Gefühlszugang Auswirkungen auf alle anderen Lebensbereich hat – insbesondere auf Beziehungen. Unter anderem erfährst du in diesem Kapitel mehr zu diesen Themen:

  • Warum Männer einen anderen Zugang zu ihren Gefühlen haben als Frauen
  • Der Einfluss von Erziehung, Vorbildern und Vätern
  • Männlichkeit durch Ablehnung des Weiblichen?
  • Männer und Anerkennung
  • Angst, Scham und Trauer
  • Mit vielen Tipps für den Umgang mit Männern im Bezug auf Gefühle

In diesem Beitrag findest du einen Ausschnitt aus dem Buch. Wir wenden uns dem Thema Vorbilder im Bezug auf Gefühle zu: Warum haben Männer häufig ein viel schlechteren Zugang zu ihrer Gefühlswelt? Und was hat das mit Vorbildern zu tun?
> Beitrag weiterlesen

Warum fällt es Männern schwer über Gefühle zu sprechen und diese zu zeigen, gerade auch in Beziehungen?

Der Beitrag soll helfen den Umgang von Männern mit Gefühlen besser zu verstehen. Warum haben es Männer im Vergleich zu Frauen im Schnitt schwererer Emotionen, vor allem die sogenannten »schwachen« wie Trauer, Schwäche oder auch Sensibilität zu zeigen? Woher kommt das? Warum unterscheidet dies sich so grundlegend von Frauen?

Es geht also darum ein Verständnis für den unterschiedlichen Umgang mit Emotionen zu wecken; und dies ganz ohne Wertung, dass das eine oder anderer besser oder schlechter ist! Und wichtig: Es gibt keine männlichen oder weiblichen Emotionen, alle sind menschliche Emotionen. Nur in der Zuschreibung zu einem Geschlecht unterscheiden sich diese eben häufig.
> Beitrag weiterlesen