Alle Beiträge zum Schlagwort ‘Trennung’

Eine Meditation zur Unterstützung bei der Verarbeitung einer Trennung (Video)

Nach einer Trennung sind unser Verstand und unsere Gefühle – bzw. die Gefühlsabwehr – häufig in Dauereinsatz. Daher ist es wichtig, immer wieder einen Gang herunterzuschalten, sich selbst wahrzunehmen, zu spüren und zu mehr und mehr innerer Ruhe zu kommen. Das ist nicht immer leicht, weil unsere Gefühlswelt in Aufruhr ist. Daher können durch dieses Innehalten zu Beginn Gefühle hochkommen. Was nicht schlecht ist, denn Gefühle möchten gefühlt werden.
> Beitrag weiterlesen

Die vier Weisheiten: Worte, die uns bei einer Trennung oder Krise berühren

Diesen Text habe ich vor Jahren in einer Zeitschrift gefunden. Er kann uns Halt geben nach einer Trennung, während einer Krise oder nach einem Verlust.

Niemand weiß, wer sie verfasst hat. Aber sie sind so alt wie die Zehn Gebote. Und genau wie diese Eckpfeiler des christlichen Glaubens haben die vier Gesetze der Spiritualität das Leben unzähliger Generationen begleitet und geprägt. Worte der Weisheit, deren Ursprung Historiker in Indien vermuten. Worte, die unser Herz berühren. Klare einfache Botschaften, die noch immer unser Leben positiv beeinflussen können – vorausgesetzt wir sind bereit, uns auf sie einzulassen. Sie zuzulassen.
> Beitrag weiterlesen

Trennung überwinden (Teil 1/2): Warum die Trennungsverarbeitung unterschiedlich lange dauert

Manche Menschen sind nach einer Trennung bereits nach ein paar Wochen über die Beziehung hinweg und haben sich vielleicht schon in jemand neuen verliebt. Andere sind über den Ex-Partner auch nach Monaten oder Jahren noch nicht hinweggekommen – gedanklich oder emotional. Warum ist das so? In diesem Beitrag möchte ich mögliche Gründe und Erklärung aufzeigen, warum der Zeitraum der Trennungsverarbeitung so unterschiedlich lange sein kann.
> Beitrag weiterlesen

Warum wir den »Kampf« gegen unsere Gefühle nie gewinnen werden, außer…

Kennst du das? Dich überkommt ein bestimmtes, negatives Gefühl und du möchtest diese Gefühlswelt möglichst schnell wieder verlassen.

  • Vielleicht bist du todtraurig, weil dich dein Partner verlassen hat.
  • Oder bist wütend, weil dein Chef deinen schmierigen Kollegen befördert hat und nicht dich.
  • Oder du fühlst dich hilflos, weil sich dein Partner in eine jüngere Frau verliebt hat und sich trennt – vielleicht. Diese Unsicherheit und Ohnmacht beherrscht alles und legt sich wie ein Schleier über dich und du weißt nicht, wie es weitergehen soll.

Egal welches „unangenehme“ Gefühl vorhanden ist, meist bewirkt unsere Abwehrstrategie dieses Gefühl loszuwerden genau das Gegenteil! Warum das so ist und wie wir unsere Gefühle zu unseren Freunden machen können, erfährst du in diesem Beitrag.
> Beitrag weiterlesen

11 Tipps um eine Trennung zu verarbeiten

Der Partner oder die Partnerin hat die Beziehung beendet, völlig überraschend oder es hat sich schon angedeutet. Dann gehts mit den Gefühlen und der Lebenfreude meist den Bach runter, es tut weh und man weiß gar nicht, wie man aus dem Loch wieder rauskommen soll. In meiner Praxis begegne ich vielen Menschen, die mit dem Thema Trennung zu mir kommen. Oft stehen die Fragen im Raum: »Was soll ich jetzt machen? Wie geht es weiter? Warum ist das Ganze passiert? …«

Für alle, die gerade unter einer Trennung leiden, habe ich eine kurze Übersicht zusammengestellt, was in einer solchen Situation helfen kann. Das sind erste Impulse, denn für die Trennungsverarbeitung braucht es häufig mehr als das. Und viel Zeit. Jeder Mensch ist individuell und so gilt der eine Tipp für einen mehr, als für den anderen.
> Beitrag weiterlesen

Auswirkungen von Seitensprüngen auf Partnerschaften und Ehen

Fast die Hälfte aller Menschen geht einmal in ihrem Leben fremd: Ob einmalig bei einem sogenannten One-Night-Stand oder bei einer längerfristigen Sex-Affäre. Was für Auswirkungen kann ein aufgeflogener oder gebeichteter Seitensprung auf eine Beziehung haben? Dieser Beitrag möchte die wichtigsten Folgen zusammenfassen und dabei auch Unterschiede zwischen Mann und Frau aufzeigen. Grundlage sind verschiedene Studien aus den USA und Europa.

Bevor es los geht, die wohl wichtigste Auswirkung: Untreue ist der häufigste Trennungs- und Scheidungsgrund.

> Beitrag weiterlesen

Die 4 Phasen nach einer Trennung und was am Ende am meisten hilft!

Eine Trennung und die drauffolgende Achterbahnfahrt an Gefühlen von Wut, Trauer, Enttäuschung, Angst bis hin zur Erleichterung ist eine Herausforderung. Wie wir eine Trennung erleben und damit umgehen hängt dabei von vielen Faktoren ab: Habe ich mich getrennt oder sich der Partner von mir? Ist es die Trennung der ersten großen Liebe oder habe ich schon mehrere durchlebt? Was für eine Rolle spielten Trennungen in meiner Kindheit und wie stabil ist mein Selbstwert.

In der Trennungszeit ist es hilfreich zu wissen, welche Phasen es gibt – und vor allem die Sicherheit: Nach einer gewissen Zeit geht es immer wieder Bergauf, garantiert! In diesem Beitrag beschreibe ich die vier Trennungsphasen, welche wir in der Regel durchlaufen werden. Die Reihenfolge kann variieren, wie auch die Dauer und Intensität der einzelnen Phasen bei jedem Menschen unterschiedlich sein können.

Diesen Beitrag haben schon über 300.000 Menschen gelesen. Ich hoffe, er hilft dir ebenso und verschafft dir einen guten Überblick über die Trennungs- und Trauerphasen. Nimm dir Zeit, ihn zu lesen. Dein Wieland

Am Ende möchte ich noch einen Tipp auf den Weg mitgeben, wie man mit der Trennung am besten zurechtkommt und die Partnerschaft friedvoll in der Vergangenheit ruhen lassen kann. Doch bis dahin, gilt es die 4 Trennungsphasen zu durchleben. Wir können diesen dabei nicht ausweichen. Vielmehr können wir mit dem richtigen Verhalten diese Trauerphasen schneller hinter uns lassen.
> Beitrag weiterlesen