Wer möchte nicht wissen, ob er gut oder schlecht im Bett ist und ob er zu den guten Liebhabern zählt? Dafür habe ich diesen – mit einer Prise Humor und dennoch ernstzunehmenden – Bin ich gut im Bett-Test erstellt. In diesem Onlinetest kannst du kostenlos mit 22 Fragen herausfinden, ob du gut im Bett und der Sexualität bist. Er ist für Paare, Männer und Frauen.

Der Bin ich gut im Bett-Test

Finde in meinem Bin ich gut im Bett-Test oder auch Sexualitäts-Test genannt heraus, ob du an die wichtigen Dinge im Bett denkst und diese umsetzt und einsetzt. Damit du und dein PartnerIn Spaß im Bett habt und es eine befriedigende für euch beide Zeit wird.


Habe ich es drauf im Bett? Finde es jetzt im Bin ich gut im Bett-Test heraus:


Du kannst das Testergebnis nicht sehen, wenn dein Browser im privaten bzw. Inkognito-Modus ist. Dieser Sexualitäts-Test wurde von mir auf Basis meiner Erfahrung in meiner Praxis erstellt und darf für private Zwecke genutzt werden. Dein persönliches Ergebnis + Tipps sende ich dir per E-Mail zu (ohne Login).


Für Mann & Frau: Teste, ob du gut im Bett bist

Jeder spricht über Sex, in Filmen spielt er eine wichtige Rolle, es gibt unzählige Witze darüber – und wir alle tun so, als ob wir über alles Bescheid wüssten. Doch der Schein trügt, denn obwohl wir in einer übersexualisierten Welt leben, ist das immer noch ein sehr schambesetztes Thema, sobald es tatsächlich dazu kommt. Ängste, Moral, Scham, Erziehung oder die eigenen unbekannten Bedürfnisse machen die schönste Nebensache der Welt oftmals zu etwas Verklemmtem und Herausforderndem. Der Umgang mit der Sexualität hat daher wie zwei Seiten und erschwert damit einen guten Umgang in einer Beziehung.

Sex ist nicht Liebe. Liebe ist nicht Sex. Aber es ist wie im siebenten Himmel, wenn eins zum anderen kommt. Madonna

Ich habe in meiner Arbeit mit Paaren oft erlebt, dass beide ihre eigenen Bedürfnisse im Bett gar nicht richtig kennen, ebenso über die sexuellen Vorlieben des Partners nicht Bescheid wissen und sich oft jahrelang gar nicht darüber austauschen. Doch eine glückliche Sexualität entsteht für Mann und Frau meist nicht einfach so, sondern bedeutet Interesse, Offenheit, Neugierde und viel Kommunikation.

75 Box Beziehungsglücklich

Kennst du die 27 Geheimnisse einer glücklichen Beziehung?

Führe mit diesem Beziehungsratgeber die Partnerschaft, welche du dir erträumst. Mit hilfreichen Tipps und praktischen Übungen.

> Ja, ich möchte eine erfüllende Beziehung


Gründe für schlechten Sex

Frau Mann Bett Küssen

Daher habe ich diesen Test »Bin ich gut im Bett?« erstellt. Zum einen, dass du herausfindest, wie es um deine Liebhaber-Qualitäten bestellt ist. Und zum anderen, um dir einige Aspekte zu zeigen, welche auch zur einer erfüllenden und zufriedenen Sexualität gehört – an welche wir oft nicht gleich denken, wenn wir uns überlegen, ob wir oder unser Partner gut im Bett ist.

Dazu erfährst du – abhängig von deinem Testergebnis – wertvolle Tipps zur Sexualität und was du im Bett vielleicht noch berücksichtigen und verbessern kannst.

Welche Gründe mit in meiner Arbeit begegnen, warum die Zeit im Bett nicht immer erfüllend und befriedigend ist:

  • Bedürfnisse: Wir selbst kennen unsere Bedürfnisse nicht und können daher nicht ausdrücken, was wir uns wünschen. Selbst wenn wir unsere Bedürfnisse kennen, kommt es vor, dass sie sich von denen unseres Partners unterscheiden.
  • Kommunikation: Eine ungute Kommunikation, wie zu viel Kritik, kein wirklicher Austausch und wenig ehrliches Interesse untereinander bis hin zu Ablehnung führen zu Frust im Bett oder zu keinem Sex. Erfahre hier in den Zwiegesprächen, wie diese eure Kommunikation verbessert.
  • Stress: Einer oder beide haben zu viel Stress im Beruf oder in anderen Lebensbereichen. Stress ist erwiesenermaßen ein entscheidender Lustkiller. Es gibt, wenn auch selten, Menschen, bei denen es umgekehrt ist und Stress das Lustempfinden steigert.
  • Macht: Einer der Partner hat in der Beziehung die gesamte Macht und Kontrolle. Der andere nutzt – unbewusst – die Verweigerung der Sexualität als einzige Möglichkeit, selbst auch Kontrolle auszuüben.

Die Ursachen einer unbefriedigenden Sexualität sind noch weitaus vielfältiger und könnten ein ganzes Buch füllen. Weitere Gründe, die mir begegnen: sexueller Missbrauch in der Kindheit oder früheren Beziehungen, Abtreibungen in der aktuellen oder vorherigen Partnerschaft sowie psychische Erkrankungen, insbesondere Essstörungen.

Auch die Sorge vor einer ungewollten Schwangerschaft – wenn ein Partner sich Kinder wünscht, der andere jedoch nicht – ist ein Hintergrund, der die Sexualität erschweren kann. Was nicht unerwähnt bleiben darf, sind Menschen, die an sich einfach wenig Interesse an Sex haben – Frauen als auch Männer.

Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren. Die Frauen mögen die Umleitung – die Männer die Abkürzung. Jeanne Moreau

Der Test: Wie gut oder schlecht bin ich im Bett?

Im kostenfreien Test – der sowohl für den Mann als auch für Frauen erstellt ist – findest du mit 22 Fragen heraus, wie gut du im Bett bist oder ob du noch Potenzial nach oben hast, ein noch besserer Liebhaber für deinen Partner oder deine Partnerin zu werden. Der wichtigste Indikator ist natürlich nicht das Testergebnis, sondern ob für euch beide der Sex wirklich Freude bereitet.

Du bekommst zudem konkrete und praktische Tipps, was du mit dem Testergebnis von »Bin ich gut im Bett« machen solltest. Vollständig Kostenlos. Viel Freude beim Testen und eine erfüllende und befriedigende Sexualität wünsche ich dir! Ein gesamtes Kapitel über Männer und Sex findest du übrigens in meinem Buch »Männer verstehen für Dummies«.

Hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über deine Bewertung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten (Bewertungen: 3)

Wieland Stolzenburg

Artikel, die andere interessant fanden

Schlagworte in diesem Artikel

, ,

2 Kommentare von anderen Leserinnen und Lesern

> Unten auf der Seite kannst du selbst einen Kommentar hinterlassen, ich freue mich über deine Meinung!

  1. Miriam

Wie ist deine Erfahrung damit? Wir freuen uns über deinen Kommentar.